Mittelalterliche Getränke

Mittelalterliche Getränke
Gewurzwein (hypocras rot oder  Weiß
Moretum

Mittelalterliche Getränke Keine Artikel in dieser Kategorie.

Unterkategorien

  • Hypocras
    Der Hypogras war das berühmteset Getränk im Mittelalter. Er war mit kostbaren Gewürzen aus dem Orient versetzt....., man trank ihn als Aperitif oder als Digestif am Tisch der Gutsherrn.
    Dank seines Wohlgeschmackes und seiner stärkenden Wirksamkeit und auch aphrodisierend wirkend ( dachte man...) wurde der Hypogras zum Modegetränk des Mittelalters.
    Dem Hypogras wurde auch als medizinisches Getränk betrachtet. Er wurde von Apothekern aufbereitet, die die genauen Zusammensetzungen der Inhaltsstoffe der verschiedenen Rezepte
    kannten ( im Gegensatz zu anderen Rezepten)
    Der Hypogras wurde frisch und ohne Eis als Aperitif in weiß getrunken, und in rot als Begleitung zu den Speisen (Rotweingerichte  mit Gewürzen, Ente mit Früchten, Poularde mit Datteln oder
    Pflaumen)und mittelalterliche Terrinen und als Dessertwein mit Früchtekuchen.
    Folgende Schreibweisen gab es für ihn: Ypogras, ipogras, ypograsse, hiogras, hypogras.
  • Honigwein

    Honigwein (Met) ist eines der ersten alkoholischen Getränke der Menschheit: gegärter Honig in Wasser.
    Die ersten Produkte des Honigweins kamen 7000 vor Christus in China auf.
    Von Aristoteles gibt es ein Rezept von 350 v.Ch. Bei den Wickingern trank man Honigwein aus den Hörnern während der Festtage der Götter.
  • Naturwein
    Naturwein
    Wir haben eine Palette von Weißweinen, Rotweinen und Beerenauslesen.
    Der Weinanbau entwickelte sich beachtlich im Mittelalter. Nur wenige Bauern die nicht irgenwelche Rebstöcke kultivierten.
    Der Geschmack ging in Richtung leicht und eher weiß. Korsische Rotweine kamen in Mode im 14. Jahrhundert.
    Was trank man? Zuerst Wasser, genannt "eve", Wasser im Norden Frankreichs und "aigue" im Süden Frankreichs,das in eine Schnabelkanne
    geschüttet wurde und diverse alkoholischen Getränke.
    In günstigen Regionen lagen die Weinberge rund um die Städte und besonders um Paris, berühmt für die Weine seiner Hügel:
    Conflans, Fontenay-sous Bagneux ( heute: Fontenay-aux-Roses)
    Montreuil, Issy, Vanves, Clamart, Noisy le Grand, Meudon, Suresnes, Nogent, Montmartre- wo noch ein letztes Eckchen fortbesteht.
  • Das Bier des Mittelalters
    Das Bier des Mittelalters wurde gebraut aus Gerstenkeimlingen und gewürzt mit Hopfen und anderen Pflanzen.
  • gezuckerter Wein des...
    Gezuckerter Wein mit zugesetzten mazeresierten Früchten und Pflanzen
  • Moretum
    Auf der Basis von Rotwein aus ST Pourcain/Sioule, dieser Trank bekannt seit Anbeginn der Zeit, schließt den Geschmack der Brombeeren mit ein ( im Mittelalter: die Brombeeren und die Himbeeren ) sowie fermentierter Honig.
    Der Moretum wird geschätzt als Aperitif oder zum Nachtisch.
  • Apfelsaft,Apfelwein-Po...
    Apfelsaft,Apfelwein-Poiré-bio